DIPLOMA THESIS HTWK LEIPZIG

at the Leipzig University of Applied Sciences, Leipzig (2007)

CONTEMPORARY CEMETERY FOR THE TOWN SAN GIULIANO DI PUGLIA- “SITE OF SILENCE”

Zeitgenössische Friedhofsanlagen (Sepulkralarchitektur, Landschaftsarchitektur)

Thema Diplomarbeit:  San Giuliano – Ort der Stille , Entwurf einer Friedhofsanlage (März 2007)

Betreuer: Prof. Hubert Hermann, Prof. Claudia Capeller (HTWK Leipzig)

„Der Mensch lebt so lange wie der letzte Mensch, der sich an ihn erinnert.“

-       Reiner Sörries, Zentralinstitut für Sepulkralkultur Kassel

Gegenwärtige gesellschaftlichen Entwicklungen tendieren zu mehr Flexibilität, Pluralität und Mobilität und haben einen Wandel in der Bestattungskultur und somit auch in der Sakralarchitektur zur Folge. Die Diplomarbeit setzt sich kritisch mit der Rolle der gegenwärtigen Friedhofsarchitektur auseinander und verfolgt dabei inhaltlich das Ziel, das Tabuthema „Tod“ wieder in das Zentrum des städtebaulichen Geschehens zu rücken. Die praktische Umsetzung wird anhand eines Entwurfes einer Friedhofsanlage im Zentrum der süditalienischen Kleinstadt San Giuliano di Puglia gezeigt, welche 2002 durch ein schweres Erdbeben teilweise zerstört worden war. Der Masterplanentwurf für das Neue Zentrum San Giulianos schafft inhaltliche und räumliche Wechselbezüge zwischen geschäftigen Orten und Orten der Stille und Erinnerung. Die architektonische Gestaltung der Baukörper orientiert sich an der umliegenden Landschaft, welche sich harmonisch in die Topographie eingliedern. Die landschaftsarchitektonische Gestaltung der Aussenräume spielt hierbei eine besondere Rolle. Durch Symbolhaftigkeit, Materialität und Beziehungen wird der Friedhof ein Ort des Gefühls und jeglicher Art von Kommunikation. Seine räumlichen Bestandteile umfassen eine Kapelle mit Kreuzgang, eine Grabhalle mit vorgelagertem Gräberfeld sowie einem Organisationsgebäude mit entsprechenden Verwaltungs- und Aufbewahrungsräumlichkeiten. Der Entwurf zeigt auf, wie sich der gegenwärtige Wandel in der Bestattungskultur auf harmonische und zukunftsorientierte Weise in einem süditalienischen Dorf vollziehen könnte, der dem Ort in kultureller, historischer und funktioneller Hinsicht gerecht werden soll.

Diplom HTWK 6

Diplom HTWK 1

Diplom HTWK 2

Diplom HTWK 3

Diplom HTWK 4

Diplom HTWK 5

Diplom HTWK 7

Diplom HTWK 8

Diplom HTWK 9

Pictures of the models: here

 

PROJECT I ACADEMIC